Rigoletto

Musik von Giuseppe Verdi

BUCHEN

„Four musicians achieve what usually takes a whole orchestra… this is a whole new experience, to live great voices and strong emotions so closely!“

WELTEXPRESS

Rigoletto


Melodram in drei Akten

Musik von Giuseppe Verdi
Libretto von Francesco Maria Piave

Rigoletto ist eine Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi mit Libretto von Francesco Maria Piave. Die Première fand am 11. März 1851 im Theater La Fenice in Venedig statt.
Es ist ein intensives Drama voller Leidenschaft, Verrat, kindliche Liebe und Rache. In der Tragödie Rigoletto dreht das Hauptthema um den „Fluch“, der zu einem tragischen Fall der Hauptperson führt: „Das ganze Thema befindet sich in diesem Fluch, der auch Moral wird“ (G. Verdi).
Der erste Akt der Oper öffnet sich im Saal Tiepolo und die wundervollen Kostüme von Antony Knight mit Inspiration aus dem achtzehnten Jahrhundert sind meisterhaft perfekt mit der herrlichen barocken Ausstattung des Palastes.
Die Geschichte von Rigoletto entwickelt sich in den verschiedenen Sälen des Palasts und die Auswahl, Kerzen für die Beleuchtung zu verwenden, erzeugt Lichteffekte wie bei Caravaggio, die die dramatische Kraft der Oper erhöht.

WANN
Jeden Freitag.

DAUER
Ungefähr 2 Stunden, einschließlich des Intervalls. Anfang um 20.30 Uhr.

INTERVALL
In den Sälen mit Blick auf den Canal Grande können unsere Gäste während des Intervalls hochwertige Weine und alkoholfreie Drinks frei kosten, die Ihnen angeboten werden.

SPRACHE
Italienisch ohne Untertitel

BUCHEN

„This Opera of love and loss is totally stunning, fully engaging and sometimes raises the hairs on the back of your neck.“

THE ARGUS

„Hang onto your prosecco and brace for impact: in historic salons, the soprano’s high notes imperil glassware, and thundering baritones reverberate through inlaid floors.”

LONELY PLANET

„The quality of the music, the splendour of the setting, the power and passion of the singing!“

THE DAILY TELEGRAPH

„Wunderschöne Stuckverzierungen, die von Zeit geräuchert wurden, sowie Fresken sind der ideale Ort für eine Reise in die Vergangenheit mit romantischen und fesselnden Musiken.“

IL GAZZETTINO

„This Opera of love and loss is totally stunning, fully engaging and sometimes raises the hairs on the back of your neck“

THE ARGUS

„Hang onto your prosecco and brace for impact: in historic salons, the soprano’s high notes imperil glassware, and thundering baritones reverberate through inlaid floors.”

LONELY PLANET

„The quality of the music, the splendour of the setting, the power and passion of the singing!“

THE DAILY TELEGRAPH

„Wunderschöne Stuckverzierungen, die von Zeit geräuchert wurden, sowie Fresken sind der ideale Ort für eine Reise in die Vergangenheit mit romantischen und fesselnden Musiken.“

IL GAZZETTINO